d | f | e
Animiertes Logo kingcom

Julia 1.0b – Zukunft aller Kommunikationstechnologien?

In diesem Beitrag wird Julia 1.0b behandelt. Sie nahm an der Ausstellung in Form eines Double Robotics teil, also Halb-Segway, Halb-Videokonferenz per Tablet. Wir befassen uns in diesem Beitrag mit den in ihr realisierten Kommunikationstechnologien und wagen eine Prognose, wohin Julia uns in Zukunft führen wird. Eine Stunde Zusammenarbeit mit Julia Julia nahm an dieser …

Fotos für die Ewigkeit?

Oder – wie will ich der Nachwelt erhalten bleiben? Die Menschheit ist mit dem ersten Computer überhaupt mit einem Speicherplatz von 80 Kilobyte gestartet – heute tragen wir bis zu 256’000’000 Kilobyte in unserer Hosentasche mit. Ungefähr 5000 Fotos – also 700’000 Kilobyte – schleppen wir täglich via Handy mit uns rum. Wenn wir aus …

Privat?!

Heute haben wir uns mit dem Thema « Top Secret » befasst und nach kurzer Recherche im Museum haben wir uns für Folgendes entschieden: Eine kleine Umfrage bezüglich Privatsphäre durchzuführen. Auf die Frage: Können wir die letzten 3 Fotos auf deinem Handy anschauen? Haben zu unserem Erstaunen alle 15 Teilnehmer bejaht. Spannend wäre jetzt zu wissen, ob …

Big Data – Das neueGold

Unsere 3 Kernfragen: Wie kommen die Firmen an unsere Daten? Wie werden persönliche Daten zu Geld gemacht? Wie gross ist die Big Data Industrie (Umsätze, Gewinne etc.) 1. Wir geben unsere pers. Daten freiwillig preis sobald wir uns auf sozialen Medien bewegen (FB, WhatsApp, Insta etc.). Auch Teilnahme an Wettbewerben, Bonuspunkte (Treuekarten), Umfragen und sogar …

Faires Smartphone – ein Ding der Unmöglichkeit?!

Laut sehen-und-handeln.ch stellen Apple und Dell die fairsten Smartphones (IT Firmen Rating, die grössten Firmen mit den grössstem Martkanteil an mobilen Geräten und Computern) in den Bereichen Arbeitsbedinungen, Konfliktrohstoffen und Umweltbelastung her. Doch, ist ein komplett faires und nachhaltiges Smartphone überhaupt produzierbar? Das heutige Smartphone besteht aus einer Vielzahl von Materialien: 57% Kunststoff, 25% Metall, …

Smartphone: Stress oder Erleichterung?

Wie hat das Smartphone uns verändert? Im Zug Musik hören, einfach mit Freunden und Kollegen kommunizieren können (besonders in Notfällen), wissen, was in der Welt läuft – der Gedanke, dass dies nicht einfach so möglich ist, löst Stress aus – so sagen dies zumindest 6 Personen zwischen 24 und 57 Jahren, welche im Rahmen eines …

Wer benutzt Sprichwörter?

Wir haben in dem Museum eine ältere Person über Sprichwörter befragt, die Person hat 3/5 von den gefragten Sprichwörter (Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, Hund die bellen beissen nicht usw.) gekannt. Wir selber haben gemeinsam nur eins gekannt. Wir denken das die meisten Jugendlichen, die Sprichwörter di sie kennen, von ihren Eltern kennengelehrt …

Lügen

Lügen können meistens Streite geben oder auch bis zu Kriege führen. Lügen sind Teil unseres Lebens. Man braucht sie ohne zu denken oder auch wenn es nötig ist. Meistens wollen wir nicht die Wahrheit sagen, weil man Angst hat vor der Reaktion des anderen, darum lügt man viel. Manchmal lügt man auch, um sich einen …

Geschichte des Mobiltelefons

Heut zu Tage ist es selbstverständlich immer ein Handy bei sich zu haben. Wir denken gar nicht mehr darüber nach wie es dazu gekommen ist dass wir heutzutage ohne Kabel und überall telefonieren können. Die meisten Leute wissen nicht das es noch heute auch für unsere Mobiltelefone Kabel braucht. Dem deutschen Lehrer Philipp Reiß ist …

Welcome to the Internet

Die Privatsphäre die man im Internet hat, hängt sehr von sich selber ab weil du entscheidest was die anderen von dir sehen. Wenn man vorhat etwas zu posten sollte man es sich besser überlegen weil wenn etwas mal im Internet war, bringt man es wieder schwierig weg und dazu würde ich es mir überlegen ob …